Kultur- und Kreativwirtschaft Essen

    Eine Initiative der KulturGilde Deutschland
Forschungs- und Förderprogramme für die Kultur- und Kreativwirtschaft in Nürnberg

Forschung mit der Kultur- und Kreativwirtschaft in Essen

Zentraler Schwerpunkt der Forschungstätigkeiten für die Kultur- und Kreativwirtschaft ist die Einbindung und Integration der Akteure in die Innovations- und Entwicklungsprozesse der traditionellen Industrien und moderner Wirtschaftsbereiche (wie z.B. Biotechnologien, Robotik etc.).

Aufgrund der Kleinteiligkeit und Heterogenität der Branche kann die Anbindung dieser Akteure an die traditionelle Wirtschaft nur gelingen, wenn ein hoher Grad an Selbstbestimmung garantiert ist und Forschungseinrichtungen als Partner „auf Augenhöhe“ wahrgenommen werden. In Nürnberg bieten eine ganze Reihe wissenschaftlicher Einrichtungen besondere Formen der Zusammenarbeit in Form von „offene“ Forschungs- und Beteiligungsstrukturen an. Dadurch werden bislang unerschlossenen Potentiale der Kultur- und Kreativwirtschaft gebündelt und gezielt zur Verfügung gestellt.

PIAGET Institute for Social Innovation in Society and Politics SISP
Das PIAGET Institute for Social Innovation in Society and Politics SISP betreibt Forschung zu gesellschaftlichen und sozialen Fragestellungen bzw. Innovationen.

Weitere Informationen über das PIAGET SISP

Kein Durchblick im Förderdschungel?

Wir helfen Ihnen bei Antragstellung; Projektierung und Dokumentation!
Ansprechpartner: Roland Weiniger
roland.weiniger@kulturgilde.de